Zulassungsänderung Viekirax® plus Exviera®

02. März 2017

Bei HCV-Patienten Genotyp1b und minimaler bis moderater Fibrose ist nun auch eine 8-Wochen-Therpaie mit Ombitasvir/Paritaprevir/Ritonavir plus Dasabuvir möglich.

Diese positive Empfehlung des Ausschusses für Humanarzneimittel CHMP der Europäischen Arzneimittelagentur EMA basiert auf den Ergebnissen der Phase-IIIb-Studie GARNET. Nach einer achtwöchigen Therapie mit Ombitasvir/Paritaprevir/Ritonavir plus Dasabuvir erreichten 98% der therapienaiven Patienten (n=160/163) ein anhaltendes virologisches Ansprechen (SVR12). Die SVR12-Rate lag bei Patienten mit einer Fibrose F0-2 bei 99% (n=147/148).

Nachrichten

Nachrichten-Archiv weiter