Prof. Jürgen Rockstroh mit Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

22. April 2017

Der frühere Präsident der Deutschen AIDS-Gesellschaft Prof. Dr. Jürgen Rockstroh wurde am 10. März 2017 mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

Die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker würdigte Prof. Rockstroh im Rahmen einer Feierstunde als einen der international anerkanntesten deutschen Wissenschaftler auf dem Gebiet HIV und AIDS. Er habe sich seit mehr als 25 Jahren stets für die Verbesserung von HIV- und Hepatitis C-Therapien eingesetzt und das Thema HIV/AIDS in der Gesellschaft präsent gehalten.

Rockstroh leitet seit 1998 die HIV-Ambulanz an der Medizinischen Universitätsklinik Bonn leitet. Bis
2007 war er Vorsitzender der Klinischen Arbeitsgemeinschaft Aids in Deutschland. Danach stand er für vier Jahre der Deutschen Aids-Gesellschaft (DAIG) vor.2009 wurde Jürgen Rockstroh in den Vorstand der Europäischen AIDS-Gesellschaft (EACS) und 2011 in den Rat der Internationalen AIDS-Gesellschaft (IAS) gewählt. Seit vergangenem Jahr ist er zudem ehrenamtliches Vorstandsmitglied der Aidshilfe Köln.


Nachrichten

Nachrichten-Archiv weiter