Neue Fixkombination mit Bictegravir

31. Mai 2017

Phase-3-Studien erfolgreich  

Bictegravir ist ein neuer Integrasehemmer der Firma Gilead Sciences, der ohne Booster auskommt. Die Fixkombination Bictegravir/Emtricitabin/Tenofoviralafenamid wird in vier Phase-3-Studien geprüft. 

In drei Studien wird BIC/FTC/TAF mit Dolutegravir-basierten Regimen bei therapienaiven Patienten sowie bei supprimierten Patienten im Switch geprüft. In der vierten Studie wurden supprimierte Patienten entweder mit dem geboosterten Proteasehemmer weiterbehandelt oder auf die neue Kombination umgestellt. 

In allen vier Studien erreichte BIC/FTC/TAF den primären Endpunkt definiert als Viruslast <50 Kopien/ml.  

Daten dieser Studien sollen 2017 auf wissenschaftlichen Kongressen präsentiert werden. Die Zulassungsanträge für die USA und Europa sollen noch dieses Jahr eingereicht werden .


Aktuelles

weitere Meldungen weiter

Diese Website bietet aktuelle Informationen zu HIV/Aids sowie zur HIV/HCV-Koinfektion. Im Mittelpunkt stehen HIV-Test, Symptome und Auswirkungen der HIV-Infektion, Behandlung der HIV-Infektion, HIV-Medikamente mit Nebenwirkungen und Komplikationen, Aids, Hepatitis B und C. Ein Verzeichnis der Ärzte mit Schwerpunkt HIV ergänzt das Angebot.