Janssen stoppt HCV-Entwicklungsprogramm

11. September 2017

Die Entwicklung des HCV-Therapieregimes JNJ-4148, das AL-335, Odalasvir und Simeprevir enthält, endet mit der Phase-II.

Die Begründung von Janssen Sciences Irland UC (Janssen), einem Unternehmen von Johnson&Johnson: Es gebe bereits viele verschiedene hochwirksame Therapien für die chronische Hepatitis C. Die noch laufenden Phase-II-Studien werden wie geplant zu Ende geführt, weitere Studien wird es aber nicht geben. Janssen wird sich jetzt auf die Entwicklung neuer Medikamente gegen Hepatitis B fokussieren. Diese sollen eine funktionale Heilung der chronischen Hepatitis B ermöglichen.


Nachrichten

Weitere Meldungen weiter

Diese Website bietet aktuelle Informationen zu HIV/Aids sowie zur HIV/HCV-Koinfektion. Im Mittelpunkt stehen HIV-Test, Symptome und Auswirkungen der HIV-Infektion, Behandlung der HIV-Infektion, HIV-Medikamente mit Nebenwirkungen und Komplikationen, Aids, Hepatitis B und C. Ein Verzeichnis der Ärzte mit Schwerpunkt HIV ergänzt das Angebot.