EXPEDITION-I

Amsterdam, 21.04 2017

G/P heilt 99% der Patienten mit GT1, 2, 4, 5 oder 6 und kompensierter Zirrhose.

146 Patienten (25% vorbehandelt) erhielten 12 Wochen Glecaprevir/Pibrentasvir (G/P). 60% hatten GT1, 11% GT4, 1% GT5 und 5%  GT6. 145 Patienten (99,3%) wurden geheilt.

Bei einem Patienten mit GT1a kam es zum Relaps zu Woche 8 nach Therapie. Der Patient hatte bei Therapiebeginn und beim Relaps NS5A-Resistenzen (RAS Baseline: Y93N; Relapse: Q30R/H58D und Y93N).

Die Verträglichkeit war insgesamt gut. Es wurde kein relevanter Anstieg der Transaminasen dokumentiert.


Nachrichten

Nachrichten-Archiv weiter