MAGELLAN-1

Amsterdam, 21.04 2017

Nach NS5A-Versagen besser 16 Wochen G/P.

In MAGELLAN-1 wurden 91 Patienten (ca. 75% GT1a, 20% GT1b und 4% GT4; 30% Zirrhose) nach DAA-Versagen entweder 12 oder 16 Wochen mit Glecaprevir/Pibrentasvir (G/P) behandelt. Rund die Hälfte hatte nur NS5A-RAS,, 30% hatten keine RAS zu Baseline.

Es zeigte sich dass 12 Wochen ausreichen bei Patienten ohne RAS und mit NS3-Resistenzmutationen (SVR12 100%). Patienten mit NS5-RAS allein können mit 16 Woche G/P geheilt werden (SVR12 96%). Lediglich bei Patienten mit NS3 – UND NS5A-RAS scheint die Wirkung von G/P nicht ausreichend zu sein. Von neun Patienten mit dieser Konstellation erreichten vier die SVR12.

clinical characteristics, continued


SVR12 by Key NS4 and NS5A Baseline Substitutions




Nachrichten

Weitere Meldungen weiter

Diese Website bietet aktuelle Informationen zu HIV/Aids sowie zur HIV/HCV-Koinfektion. Im Mittelpunkt stehen HIV-Test, Symptome und Auswirkungen der HIV-Infektion, Behandlung der HIV-Infektion, HIV-Medikamente mit Nebenwirkungen und Komplikationen, Aids, Hepatitis B und C. Ein Verzeichnis der Ärzte mit Schwerpunkt HIV ergänzt das Angebot.