Neue Leitlinien zur Hepatitis B

Amsterdam, 21.04 2017

Erstmals gibt die EASL Empfehlungen zum Therapiestopp und zur Response-gesteuerten Behandlung mit pegyliertem Interferon.

In den neuen Leitlinien zum Management der Hepatitis B wurden insbesondere aktualisiert:

  • Definition des Krankheitsverlaufs
  • Therapieindikationen einschließlich Prävention der MTCT
  • Therapieindikation bei besonderen Patientengruppen
  • Anleitung zur Response-gesteuerten Therapie mit Interferon
  • Empfohlene orale Firstline-Medikamente
  • Empfehlungen zum Therapiestopp


Nachrichten

Nachrichten-Archiv weiter