Hepatitis C in der Schwangerschaft

22. Oktober 2017

Neue Empfehlungen der amerikanischen Gynäkologen

Herausgegeben wurden die Empfehlungen von der Society for Maternal-Fetal Medicine (SMFM), unterstützt vom American College of Obstetricians and Gynecologists (ACOG).

Die Gesellschaften empfehlen

  • Screening für Frauen mit erhöhtem Hepatitis C-Risiko beim ersten Besuch und ggf im Verlauf der Schwangerschaft
  • Beratung zum erhöhten Transmissionsrisiko bei invasiven Eingriffen wie Amniozentese
  • Keine Indikation für Kaiserschnitt
  • Vermeiden von invasivem fetalen Monitoring, Episiotomie und langsame Geburt bzw. lange dauernder Blasensprung
  • Keine Einschränkung beim Stillen
  • Postpartale Behandlung der Hepatitis C

Nachrichten

Weitere Meldungen weiter

Diese Website bietet aktuelle Informationen zu HIV/Aids sowie zur HIV/HCV-Koinfektion. Im Mittelpunkt stehen HIV-Test, Symptome und Auswirkungen der HIV-Infektion, Behandlung der HIV-Infektion, HIV-Medikamente mit Nebenwirkungen und Komplikationen, Aids, Hepatitis B und C. Ein Verzeichnis der Ärzte mit Schwerpunkt HIV ergänzt das Angebot.