Resistente Tuberkulose

26. Juni 2018

Als erstes Land weltweit hat Südafrika das Medikament Bedaquilin in nationale Behandlungsrichtlinien aufgenommen.

Das südafrikanische Gesundheitsministerium teilte mit, dass in Zukunft alle Patienten mit resistenten Formen von Tuberkulose (TB) mit Bedaquilin behandelt werden.

Bedaquilin ist eines der wenigen neu entwickelten Medikamenten gegen TB.  Bedaquilin hat deutlich weniger Nebenwirkungen als die bisher eingesetzten Medikamente, die in vielen Fällen zu Schwindel, Depressionen oder Taubheit führen. Für viele Menschen, die an resistenten Formen von TB erkrankt sind, ist Bedaquilin die letzte Chance auf Heilung.

Meldungen

Ältere Meldungen weiter

Diese Website bietet aktuelle Informationen zu HIV/Aids sowie zur HIV/HCV-Koinfektion. Im Mittelpunkt stehen HIV-Test, Symptome und Auswirkungen der HIV-Infektion, Behandlung der HIV-Infektion, HIV-Medikamente mit Nebenwirkungen und Komplikationen, Aids, Hepatitis B und C. Ein Verzeichnis der Ärzte mit Schwerpunkt HIV ergänzt das Angebot.