Ausschreibung Deutsche Leberstiftung

08. Oktober 2018

Ab sofort sind Bewerbung und Einreichung für den „Preis der Deutschen Leberstiftung“ möglich.

Ausgezeichnet wird eine wegweisende hepatologische Veröffentlichung, die zwischen dem 1. März 2018 und dem 1. März 2019 publiziert (print oder online) oder zur Publikation angenommen wurde. Die auszuzeichnende Publikation kann im Bereich der Hepatologie aus der klinischen Forschung, der Grundlagenforschung oder der Pharmakologie stammen. Es werden Arbeiten ausgezeichnet, die in Deutschland erstellt worden sind. Der Erstautor sollte in Deutschland leben. Eine mögliche Ausnahme stellt der Studienaufenthalt im Ausland dar.

Der Preisträger wird auf dem 16. HepNet Symposium der Deutschen Leberstiftung (am 28./29. Juni 2019) bekanntgegeben. Das Preisgeld beträgt 7.500,- Euro und wird von der Norgine GmbH, einem Partner der Deutschen Leberstiftung, gestiftet.


Weitere Informationen und Unterlagen unter www.deutsche-leberstiftung.de/foerderung/preis abrufbar.
Einsendeschluss für Bewerbungen und Unterlagen ist der 15. März 2019.


Meldungen

Ältere Meldungen weiter

Diese Website bietet aktuelle Informationen zu HIV/Aids sowie zur HIV/HCV-Koinfektion. Im Mittelpunkt stehen HIV-Test, Symptome und Auswirkungen der HIV-Infektion, Behandlung der HIV-Infektion, HIV-Medikamente mit Nebenwirkungen und Komplikationen, Aids, Hepatitis B und C. Ein Verzeichnis der Ärzte mit Schwerpunkt HIV ergänzt das Angebot.