Hepatitis D

22. Juli 2020

Härtefallprogramm für Myrcludex B

Für Bulevirtide (Myrcludex B, Hepcludex®) gibt es eine Zulassungsempfehlung für Patienten mit chronischer Hepatitis D und HDV-Virämie sowie kompensierter Lebererkrankung. Für Patienten mit dringlicher Indikation, ist das Medikament im Rahmen eines Härtfall-Programms (Compassionate Use) erhätlich.

Responsible Person:
MYR GmbH;
Hessenring 89;
61348 Bad Homburg;

Kontaktperson:
MYR GmbH;
Customer Service;
Hessenring 89;
61348 Bad Homburg;
Tel.: +49-(0) -6172-4959 8-15
Fax: +49-(0)-6172-4959 8-29
E-mail: CUP@myr-pharma.com


Meldungen

Ältere Meldungen weiter

Diese Website bietet aktuelle Informationen zu HIV/Aids sowie zur HIV/HCV-Koinfektion. Im Mittelpunkt stehen HIV-Test, Symptome und Auswirkungen der HIV-Infektion, Behandlung der HIV-Infektion, HIV-Medikamente mit Nebenwirkungen und Komplikationen, Aids, Hepatitis B und C. Ein Verzeichnis der Ärzte mit Schwerpunkt HIV ergänzt das Angebot.