POLARIS 1-4: SOF/VEL/VOX

Boston, 14.11. 2016

Die neue Fixkombination wurde in vier Phase-3-Studien geprüft.

Bei der neuen Fixkombination von Gilead Sciences wurde der Regime Sofosbuvir/Velpatasvir um den neuen pangenotypischen Proteasehemmer  Voxilaprevir ergänzt. Im Studienprogramm POLARIS wurden das neue Regime bei verschiedenen Patientenpopulationen 12 bzw. 8 Wochen gegen SOF/VEL bzw. gegen Placebo geprüft.  Mit DAA-vorbehandelte Patienten wurden 12 Wochen behandelt. Bei nicht mit DAA-vorbehandelten Patienten wurde versucht, die Therapie auch 8 Wochen zu verkürzen.

POLARIS-1
GT 1-6
NS5A-vorbehandelt (meist LDV oder DAC), 41% Zirrhose , 12 Wochen
SVR12 96%  - bei Zirrhose 93%

POLARIS-4
GT 1-4
Nicht-NS5A-vorbehandelt (73% SOF, 25% NS5B+PI), 46% Zirrhose, 12 Wochen, SOF/VEL/VOX vs SOF/VEL
SVR12 97% vs 90%

POLARIS-2
GT 1-6
DAA-naiv, 18% Zirrhose, SOF/VEL/VOX 8 Wochen vs. SOF/VEL 12 Wochen
SVR 12 95% vs. 98% - Endpunkt der nicht Unterlegenheit NICHT erreicht

POLARIS-3
GT3
DAA-naive, alle Zirrhose (23 KpA, Thrombozyten 130.000/µl, 30% <100.000/µl) SOF/VEL/VOX 8 Wochen vs. SOF/VEL 12 Wochen
SVR12 96% vs 96%


Nachrichten

Weitere Meldungen weiter

Diese Website bietet aktuelle Informationen zu HIV/Aids sowie zur HIV/HCV-Koinfektion. Im Mittelpunkt stehen HIV-Test, Symptome und Auswirkungen der HIV-Infektion, Behandlung der HIV-Infektion, HIV-Medikamente mit Nebenwirkungen und Komplikationen, Aids, Hepatitis B und C. Ein Verzeichnis der Ärzte mit Schwerpunkt HIV ergänzt das Angebot.