Treatment as Prevention

Paris/Frankreich, 23.07 - 26.07 2017

Nicht nachweisbar = sexuell nicht infektiös

Die größte Studie an serodiskordanten schwulen Paaren belegt klar, dass auch schwule HIV-Positive, deren Viruslast unter Therapie nicht nachweisbar ist, sexuell nicht infektiös sind. An der Studie „Opposites Attract“ nahmen 343 schwule Paare teil, die 1,5 Jahre beobachtet wurden. In dieser Zeit kam es zu rund 17.000 sexuellen Kontakten mit dem HIV-negativen Partner. Es wurde keine HIV-Transmission übertragen.

Die Viruslast der HIV-Positiven unter Therapie lag zu 98% der Zeit unter der Nachweisgrenze definiert als <200 Kopien/ml. 24% der Teilnehmer nahmen PrEP ein. 6% hatten eine STI beim analen Sex.

Die drei HIV-Infektion, die während der Studie beobachtet wurden, wurden bei einem sexuellen Kontakt außerhalb der Partnerschaft übertragen.


Nachrichten

Weitere Meldungen weiter

Diese Website bietet aktuelle Informationen zu HIV/Aids sowie zur HIV/HCV-Koinfektion. Im Mittelpunkt stehen HIV-Test, Symptome und Auswirkungen der HIV-Infektion, Behandlung der HIV-Infektion, HIV-Medikamente mit Nebenwirkungen und Komplikationen, Aids, Hepatitis B und C. Ein Verzeichnis der Ärzte mit Schwerpunkt HIV ergänzt das Angebot.