HIV Links: Fachgesellschaften, Behörden, Arbeitsgemeinschaften

Deutsche AIDS-Gesellschaft (DAIG)

Alle Eckdaten zur DAIG, aktuelle Mitteilungen und Therapierichtlinien sowie Infos aus den Sektionen KAAD – Klinische Arbeitsgemeinschaft AIDS Deutschland, PsySoz – Psychologie und Sozialwissenschaften, AAWS – All Around Women Special
http://www.daignet.de/site-contentÖffnet in
      neuem Fenster

DAGNÄ

Deutsche Arbeitsgemeinschaft niedergelassener Ärzte in der Versorgung HIV-Infizierter, vertritt alle niedergelassenen HIV-Therapeuten: HIV-Schwerpunktpraxen, Integrationspraxen, HIV-Mitbehandler und alle Ärzte, die Unterstützung in der Versorgung von HIV- und AIDS-Patienten benötigen
http://www.dagnae.de/Öffnet
      in neuem Fenster

Deutsche Gesellschaft für Infektiologie (DGI)

Mit DGI-Sektion HIV-Medizin, die Aktivitäten erfolgen in enger Abstimmung mit der DAIG und der DAGNÄ.
http://www.dgi-net.de/Öffnet in neuem Fenster

Deutsche STI-Gesellschaft (DSTIG)

Aufgabe der Gesellschaft ist die Schaffung und Verbreitung von Wissen betreffend sexuell übertragbare Erkrankungen einschließlich der HIV-Infektion.
http://www.dstig.de/Öffnet in
      neuem Fenster

Deutsche Gesellschaft für Suchtforschung und Suchttherapie e.V. (DG-Sucht)

Erforschung, Erkennung, Behandlung und Vorbeugung der Ursachen und Erscheinungsformen von riskantem Konsum, Abhängigkeit und Missbrauch von psychoaktiven Substanzen (insbesondere Alkohol, Tabak, Medikamente und Drogen) und nichtstoffgebundenen Abhängigkeiten
http://www.dg-sucht.de/Öffnet in neuem Fenster

Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit e.V. (DTG)

Impfempfehlungen für Reisende sowie spezielle Informationen zu empfehlenswerten Schutzimpfungen bei HIV-Infektion
http://www.dtg.org/Öffnet in neuem Fenster

Gesellschaft für Virologie

Veröffentlicht u.a. das Retrovirus Bulletin
http://www.g-f-v.org/Öffnet
      in neuem Fenster

Pädiatrische Arbeitsgemeinschaft AIDS (PAAD)

Hilfe für HIV-exponierte und infizierte Kinder, deren Eltern und den Therapeuten im Kampf gegen die Krankheit. Mit Übersicht über die HIV-Spezialisten für Kinder
www.kinder-aids.deÖffnet in neuem Fenster

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Die BZGA führt im Auftrag der Bundesregierung Aufklärungskampagnen durch wie „Gib AIDS keine Chance“ (http://www.liebesleben.deÖffnet in neuem Fenster)
http://www.bzga.de/Öffnet in neuem Fenster

Deutsche AIDS-Hilfe

Dachverband der rund 130 örtlichen AIDS-Hilfen mit den jeweiligen Adressen und vielen Informationsangeboten
http://www.aidshilfe.de/Öffnet in neuem Fenster

Deutsche AIDS-Stiftung

„Die Deutsche AIDS-Stiftung will die Lebensbedingungen von HIV-positiven und an AIDS erkrankten Menschen verbessern und ihr Selbstvertrauen stärken, so dass sie ein selbstverantwortliches, sinnerfülltes und sozial akzeptiertes Leben führen können.“
http://www.aids-stiftung.de/startseite/Öffnet in neuem Fenster

Arbeitsgruppe Ärztinnen und AIDS

Die DAGNÄ Arbeitsgruppe 3A ist als Zusammenschluss in Deutschland tätiger HIV-Behandlerinnen konzipiert und vertritt die Interessen ihrer Mitgliederinnen in Praxis und Klinik
http://www.3a-net.de/Öffnet
      in neuem Fenster

Centers for Disease Control and Prevention (CDC)

Website mit den amerikanischen Therapieempfehlungen
http://www.cdc.gov/hiv/Öffnet in neuem Fenster

Aktionsbündnis gegen AIDS

Zusammenschluss von Non-Government-Organisationen mit dem Ziel, von Bundesregierung und Pharmaindustrie ein stärkeres Engagement im Kampf gegen HIV/AIDS in der Welt einzufordern.
http://www.aids-kampagne.de/Öffnet in neuem
      Fenster

connect plus

Kompetenztransfer zur AIDS-Prävention und Selbsthilfe, Verein mit dem Ziel, die Erfahrung und Kompetenz der Aids-Arbeit in Deutschland den Selbsthilfenetzwerken und anderen Nichtregierungsorganisationen in Osteuropa zur Verfügung zu stellen.
http://www.connect-plus.orgÖffnet in neuem Fenster

HIVCENTER

Internetangebot des HIV-Schwerpunkts im Klinikum der J.W. Goethe-Universitär in Frankfurt/M. mit Fachservice für Ärzte
http://www.hivcenter.de/
.Öffnet in neuem Fenster

Robert-Koch-Institut (RKI)

Das RKI ist die zentrale Einrichtung der Bundesregierung auf dem Gebiet der Krankheitsüberwachung und –prävention. In einem halbjährlich veröffentlichten Bulletin liefert es Updates zur HIV/AIDS-Epidemiologie.
http://www.rki.de
Öffnet
      in neuem Fenster

International AIDS Society

Weltweit größter internationaler Verband im HIV-Bereich, organisiert die Welt-AIDS-Konferenzen und ist Herausgeber des "AIDS News-Letters" und des "AIDS-Journals"
http://www.iasociety.org/Öffnet in neuem Fenster

ATCG: AIDS Clinical Trials Group

ATCG ist die weltweit größte Organisation für klinische Studien zu HIV und opportunistischen Infektionen. Größtes Netzwerk von Experten in Klinik und Forschung mit jährlichen Statusberichten. Englisch.
http://www.aactg.org/  Öffnet in neuem Fenster

Walk In Ruhr (WIR)

Zentrum für Sexuelle Gesundheit und Medizin
http://www.wir-ruhr.de/new_win.gif


Meldungen

  • Hepatitis C

    13. November 2018: Viren in Nase und Enddarm nachgewiesen weiter

  • Zweite Heilung eines Menschen mit HIV?

    09. November 2018: Auf der Herbst-Konferenz der Britischen HIV-Gesellschaft (BHIVA) wurde praktisch in einem Nebensatz von der möglichen Heilung eines Mannes von HIV berichtet. weiter

  • HIV-Heimtest

    Jeder kann einen HIV-Selbsttest kaufen und zu Hause durchführen.

    Weitere Informationen hier

  • HIV-2 gefährlicher als bisher gedacht?

    07. November 2018: Auch HIV-2-Infizierte haben ohne Behandlung ein hohes Risiko, an Aids zu erkranken und zu versterben. weiter

  • Newletter online

    Jeden Monat akutelle Informationen rund ums Thema HIV und sexuell übertragbare Erkrankungen.

    Für Ärzt_innen, Menschen mit HIV und alle Interessierten.

    Anmeldung hier

  • DÖAK 2019

    06. November 2018: Unter dem Motto „Visionen und Wirklichkeit“ wird der Kongress vom 13.-15. Juni in Hamburg stattfinden. weiter

  • Lasst uns über Sex & Drogen sprechen

    31. Oktober 2018: Interview mit Dr. Martin Viehweger, Berlin. weiter

  • STIKO empfiehlt ...

    30. Oktober 2018: ...HPV-Impfung für Mädchen und Jungen. weiter

  • Transmissionrisiko bei Analsex

    28. Oktober 2018: Das Risiko einer HIV-Übertragung ist bei analem Sex 10mal höher als bei vaginalem Verkehr. weiter

  • Neue EACS-Leitlinien

    28. Oktober 2018: Die Europäische Aids-Gesellschaft hat im Oktober die Leitlinien aktualisiert. weiter

  • PrEP wird billiger

    25. Oktober 2018: Ab November kosten 28 Tabletten Emtricitabin/Tenofovirdisoproxil HEXAL zur PrEP 40.- €. weiter

  • 2DR-Regime

    21. Oktober 2018: ViiV reicht in USA Zulassungsantrag für Fixkombination Dolutegravir/Lamivudin ein. weiter

  • Praxis Vielfalt

    18. Oktober 2018: Eine Initiative der Deutschen AIDS-Hilfe für eine diskriminierungsfreie Versorgung. weiter

  • Ausschreibung Deutsche Leberstiftung

    08. Oktober 2018: Ab sofort sind Bewerbung und Einreichung für den „Preis der Deutschen Leberstiftung“ möglich. weiter

  • 1 Jahr HIV PrEP-Projekt

    07. Oktober 2018: Hexal zieht positive Bilanz weiter

  • Hepatitis C

    07. Oktober 2018: 8 Wochen Glecaprevir/Pibrentasvir heilen 99% der substitutierten Patienten. weiter

  • HIV trotz PrEP

    07. Oktober 2018: Auch eine FTC-Resistenz kann zur Transmission führen. weiter

  • HIV-Transmission

    03. Oktober 2018: Ungewöhnlicher Infektionsweg von Vater auf Sohn. weiter

  • HIV selbst testen

    29. September 2018: Ab heute kann man den HIV-Heimtest kaufen weiter

  • Hepatitis C

    29. September 2018: Hepatitis C mit Strategien zur Mikroelimination besiegen. weiter

  • GEMINI-1 & -2 STUDIENERGEBNISSE

    26. September 2018: In den GEMINI-STUDIEN wird erstmals in einer großen Phase-III-Zulassungsstudie bei über 1.400 erwachsenen Patienten der Einsatz des 2-Drug Regimen Dolutegravir + Lamivudin bei nicht vorbehandelten HIV-Patienten untersucht. weiter

  • Booster Ritonavir

    23. September 2018: Ab sofort ist Ritonavir 100 mg als Generikum verfügbar. weiter

Ältere Meldungen weiter

Diese Website bietet aktuelle Informationen zu HIV/Aids sowie zur HIV/HCV-Koinfektion. Im Mittelpunkt stehen HIV-Test, Symptome und Auswirkungen der HIV-Infektion, Behandlung der HIV-Infektion, HIV-Medikamente mit Nebenwirkungen und Komplikationen, Aids, Hepatitis B und C. Ein Verzeichnis der Ärzte mit Schwerpunkt HIV ergänzt das Angebot.