Ritonavir (Norvir®)

Tabletten 100 mg und Saft 80 mg/ml.

Indikation

Zugelassen zur Behandlung der HIV-Infektion bei Kindern ab dem 2. Lebensjahr, Jugendlichen und Erwachsenen. Wird heute ausschließlich zur Verbesserung der Pharmakokinetik anderer Proteasehemmer eingesetzt (sogenannte Boosterung)

Dosierung

Zur Boosterung anderer Proteasehemmer 1 x 100 mg oder 2 x 100 mg oder 2 x 200 mg je nach Kombination.

Wirksamkeit

Als Booster keine eigene anti-HIV-Wirksamkeit

Pharmakologie

Hemmt das Leberenzym-System CYP 3A4 und erhöht dadurch die Wirkspiegel anderer Proteasehemmer.

Kann auch in der niedrigen Booster-Dosierung zu zahlreichen Interaktionen führen.

Nebenwirkungen

Durchfälle, Oberbauchbeschwerden, Lipiderhöhungen, periorale Dysästhesien

Bewertung/Einordnung/Nutzen

Alter Proteasehemmer. Wird derzeit nur noch zum Boostern anderer Proteasehemmer eingesetzt. Führt trotz geringer Dosierung manchmal zu Nebenwirkungen


Die hier genannten Informationen wurden gewissenhaft erstellt. Eine Gewähr für die Richtigkeit der gemachten Angaben kann trotz aller Bemühungen NICHT übernommen werden!



Meldungen

Ältere Meldungen weiter

Diese Website bietet aktuelle Informationen zu HIV/Aids sowie zur HIV/HCV-Koinfektion. Im Mittelpunkt stehen HIV-Test, Symptome und Auswirkungen der HIV-Infektion, Behandlung der HIV-Infektion, HIV-Medikamente mit Nebenwirkungen und Komplikationen, Aids, Hepatitis B und C. Ein Verzeichnis der Ärzte mit Schwerpunkt HIV ergänzt das Angebot.