COVID-19-Impfstoffe

30. Januar 2021

Derzeit sind drei Impfstoffe von drei Herstellern zugelassen.

BioNTech/Pfizer

mRNA-basierter Impfstoff, Kühlung -70C
Zugelassen ab 16 Jahren
zwei Impfungen im Abstand von 21 Tagen, 95% Schutz
in vitro auch gegen britische und südafrikanische Variante (B.1.1.7 und B.1.351)
nur geringfügig weniger wirksam

Fachinfo

Moderna

mRNA-basierter Impfstoff, Kühlung -20C
Zugelassen ab 18 Jahren
zwei Impfungen im Abstand von 28 Tagen (21-43 Tage), 95% Schutz
in vitro auch gegen britische (genauso) und südafrikanische Variante (60%) wirksam

Fachinfo

Astra-Zeneca

Vektorvirus-basierter Impfstoff, Kühlschrank
Zwei Impfungen im Abstand von 4 bis 12 Wochen
Von der EMA zugelassen für alle Altersgruppen ab 18 Jahre
STIKO empfiehlt den Impfstoff nur für unter 65jährige, da die Anzahl von 341 über 65jährigen geimpften Probanden und einer Infektion nicht für eine statistisch zuverlässige Aussage für diese Altersgruppe zulässt.

Fachinfo


In der Pipeline

Janssen

Impfstoff Ad26.COV2.S (Vektorvirus-basiert) erfordert nur eine Impfung. Zwischenergebnis der Phase-III-Studie an rund 44.000 Probanden: Vier Wochen nach Impfung 66% Schutz vor mittleren oder schweren Covid-19-Krankheitsverläufen. Weniger wirksam gegen südafrikanische Variante B.1.351.

https://www.janssen.com/germany/coronavirus


Meldungen

Ältere Meldungen weiter

Diese Website bietet aktuelle Informationen zu HIV/Aids sowie zur HIV/HCV-Koinfektion. Im Mittelpunkt stehen HIV-Test, Symptome und Auswirkungen der HIV-Infektion, Behandlung der HIV-Infektion, HIV-Medikamente mit Nebenwirkungen und Komplikationen, Aids, Hepatitis B und C. Ein Verzeichnis der Ärzte mit Schwerpunkt HIV ergänzt das Angebot.