AASLD 2015 Logo The Liver Meeting 2015
San Francisco,  November 13.-17.

Auf dem diesjährigen Kongress werden erneut spannende Daten zur Therapie der Hepatitis C erwartet. Neue Substanzen, Resistenzen und Re-Therapie werden die großen Themen sein. Auch bei der Hepatitis B scheint die Forschung weiter zu gehen in Richtung Heilung. berichtet aktuell vom Kongress.



Interviews

Dr. Ramona Pauli, München

Dr. Ramona Pauli, München

Interview mit Dr. Ramona Pauli, München

Highlights vom amerikanischen Leberkongress

play audioInterview abspielen   mp3logoDownload Audio Datei


Tripletherapie

Response-gesteuerte 3-Klassen-Therapie heilt in 3 Wochen weiter

Hepatitis B

Bei der Hepatitis B stehen mit Entecavir und Tenofovir zu hochwirksame Polymerasehemmer zur Verfüfung.weiter

ALLY3+: DAC/SOF funktioniert auch bei Zirrhose

Geprüft wurden Daclatasvir+Sofosbuvir+Ribavirin 12 vs 16 Wochen bei 50 Patienten mit GT3 mit F3-Fibrose oder Zirrhose (72%).weiter

SIM/SOF/DAC heilt alle Patienten mit dekompensierter Zirrhose

Besonders schwer zu heilen sind Patienten mit fortgeschrittener Zirrhose. weiter

Wechselwirkung Daclatasvir und Darunavir?

In ALLY-2 wurden HIV/HCV-Koinfizierte mit Daclatasvir+Sofosbuvir behandelt.weiter

Salvage nach DAA-Versagen

Nach einem Versagen einer ersten DAA-Therapie gibt es mehrere aussichtsreiche Möglichkeit, den Patienten in einer zweiten Therapie zu heilen. weiter

Akute Hepatitis C

Hier ist man noch auf der Suche nach der optimalen Therapiedauer. weiter

Daclatasvir+Sofosbuvir bei GT3

Die Auswertung aller ALLY-Studien zeigt hohe SVR-Raten und Sicherheit. weiter

Die nächste Generation von AbbVie

Die Kombination ABT-493 und ABT-530 wurde in den Dosisfindungsstudien SURVEYER geprüft. weiter

Daclatasvir+Sofosbuvir

Hohe Heilungsrate bei GT3 auch im klinischen Alltag weiter

ASTRAL : Sofosbuvir/Velpatasvir bei GT 1-6

Mehrere Studien prüften den „Harvoni®-Nachfolger. weiter

Elbasvir/Grazoprevir bei Zirrhose

Die Kombination ist auch bei Patienten mit Zirrhose gut wirksam. weiter

Grazoprevir/Elbasvir bei substituierten IVDU

Die Heilungsrate lag bei 92% und die Adhärenz war trotz einer hohen Rate an Beigebrauch ausgezeichnet. weiter

HCV-Transmission auch ohne Blut?

Das Hepatitis C-Virus ist im Enddarm und Stuhl nachweisbar. Bei ungeschütztem Analverkehr könnte es somit auch ohne Blutkontakt übertragen werden. weiter


Meldungen

Ältere Meldungen weiter

Diese Website bietet aktuelle Informationen zu HIV/Aids sowie zur HIV/HCV-Koinfektion. Im Mittelpunkt stehen HIV-Test, Symptome und Auswirkungen der HIV-Infektion, Behandlung der HIV-Infektion, HIV-Medikamente mit Nebenwirkungen und Komplikationen, Aids, Hepatitis B und C. Ein Verzeichnis der Ärzte mit Schwerpunkt HIV ergänzt das Angebot.